Frank Vincent, Sopranos-Schauspieler und Scorsese-Veteran, stirbt im Alter von 80 Jahren

Frank Vincent, bekannt für seine Rollen in Raging Bull, Goodfellas und The Sopranos, starb am Mittwoch nach Komplikationen durch eine Operation am offenen Herzen.

Frank Vincent, der den Mafiaboss Phil Leotardo auf The Sopranos spielte und in mehreren Martin Scorsese Filmen auftrat, ist im Alter von 78 Jahren gestorben.

TMZ berichtete, dass Vincent letzte Woche einen Herzinfarkt hatte und am Mittwoch bei einer Operation am offenen Herzen in einem Krankenhaus in New Jersey starb.

Vincent war nicht nur für seine Rolle bei The Sopranos bekannt, wo er durch sieben Spielzeiten seinen Charakter zum Chef der Lupertazzi-Kriminalfamilie aufstieg, sondern auch für seine Rollen in den von Scorses inszenierten Filmen Raging Bull, Goodfellas und Casino. Zuletzt erschien Vincent in einer Episode von Law & Order: SVU. Letztes Jahr war er auch die Stimme von Jon Gabagooli in der Zeichentrickserie Mr. Pickles.

Die Sopranos: 10 Jahre nach ihrem Ende ist sie immer noch die genialste Show aller Zeiten

Vincent, der in North Adams, Massachusetts, geboren und in Jersey City aufgewachsen ist, verfasste 2006 das Buch A Guy’s Guide to Being a Man’s Man’s Man‘ s; James Gandolfini, der 2013 verstarb und Vincents Co-Star auf den Sopranos war, schrieb das Vorwort.

The Blast berichtet, dass ein anderer von Vincent’s Kollegen, der Schauspieler Vincent Pastore, eine E-Mail an Freunde schickte, nachdem er vom Tod seines Freundes gehört hatte:“Ich habe gerade einen Anruf erhalten, dass Frank Vincent verstorben ist… Ich werde alles über seine Verdienste wissen lassen… Wir haben einen großartigen Charakter-Schauspieler und großen Mann verloren… Möge er immer in unserem Gedächtnis bleiben.“

Maureen Van Zandt, die Gabriella Dante auf The Sopranos spielte, sprach bei Twitter ihr Beileid aus. „Wir haben heute einen von unserer Familie verloren“, schrieb sie. „Frank Vincent. Wunderbarer Schauspieler und netter Mann. Rest In Peace, Frankie.“

Der CNN-Nachrichtensprecher Jake Tapper teilte auch sein Beileid über Twitter mit, indem er Vincent’s berühmteste Zeile als Billy Batts in dem Film Goodfellas von 1990 zitierte:“Jetzt geh nach Hause und hole deine Shinebox.“

2006 gab Vincent ein Interview mit Ask Men im Anschluss an seine Buchveröffentlichung. Die Jugend von heute ist so computerisiert und individualisiert, dass viele der Dinge, die die Männer früher kannten, auf sie verloren gingen „, sagte er. „Das ist es, worüber wir reden: Loyalität, Respekt, Manieren und Ehre.“ Man muss einen guten Sinn für Humor haben, hart sein und wissen, wie man sich kleidet.“